Innehalten zwischen den Jahren

Dein tägliches Mini-Retreat von 27. bis 31. Dezember

Mit Achtsamkeits-Meditationen per Video

Brennende Kerzen, Christbaumkugeln; pixabay - congerdesign

Fällt es dir zwischen Weihnachten und Neujahr schwer, Zeit für dich selbst zu finden? Und doch laden gerade diese Tage dazu ein, innezuhalten. Ruhig zu werden. Zu dir zu kommen.

Dieses Jahr ist das Bedürfnis nach Innehalten sogar noch verstärkt. 2020 war herausfordernd. Besonders wegen der Corona-Pandemie: diese Situation ist mit Unsicherheit und Ängsten verbunden. Wir wissen alle nicht, wie lange das noch dauert und wohin es uns führt. Vielleicht ist es zwischen den Feiertagen ruhiger für dich, weil Kontakte im Außen reduziert sind. Doch auch dann ist es nicht so einfach, in die Stille zu gehen.

Mit diesen Videos möchte ich dir helfen, dir wirklich Zeit für dich selbst zu nehmen. Sie sind Mini-Retreats, jeweils nur etwa 30 Minuten lang.

Gleichzeitig sind diese Videos auch eine Einführung in Achtsamkeit: und sowohl für Beginner als auch vertiefend für Fortgeschrittene geeignet.

Was erhältst du in dem Online-Kurs?

Einstiegsvideo mit Übersicht zum Kurs und Einführung in das Thema "Innehalten zwischen den Jahren"

5 Videos mit Meditationen: ich gebe jeweils eine kurze Einführung in das Tagesthema, gefolgt von einer geführten Meditation und einer Stille-Sequenz, anschließend gebe ich dir noch Impulse zur Integration in den Alltag mit.

Du erhältst von allen Videos auch die Audio-Version.

Für das Video am letzten Tag findest du auch ein PDF mit Erkundungsfragen.

Du hast die Freiheit, den Zeitpunkt und den Ort für dein tägliches Retreat selbst zu bestimmen.

Natürlich kannst du dir die Videos auch öfters anschauen, auch nach dem 31. Dezember. Sie stehen dir weiterhin zur Verfügung. Und du kannst sie auch downloaden.

In diesem 5-Tagesprogramm geht es nicht darum, etwas zu absolvieren oder zu leisten. Es ist ja eben gerade so wichtig, dir jetzt Freiraum zu schaffen und in dich selbst hineinzuspüren. Wichtig ist jedoch deine Intention, dir diese Zeit für dich zu nehmen.

Damit du einen Eindruck gewinnst, findest du hier die ersten 10 Minuten des Videos von Tag 1. (Die Videos des Kurses liegen auf meiner eigenen Kursplattform, dieser Ausschnitt allerdings auf Youtube. Falls du es anklickst, erklärst du dich mit den Terms und Conditions von Youtube einverstanden)

Ablauf und Tagesthemen von 27.12. bis 31.12.

Du erhältst nach Zahlung des Kurses Zugriff auf alle Videos, die entsprechenden Audios und das PDF mit den Erkundungsfragen. Und ich sende dir an jedem Tag in der Früh ein E-Mail mit einer Erinnerung an das Thema des Tages und die Zeit für dich selbst.

Tag 1 - 27.12.: Wie du mithilfe deines Körpers in das Hier und Jetzt kommst

Du erfährst, warum die Körperhaltung bei der Meditation wichtig ist. Ich führe dich durch einen Bodyscan. Du erlebst, wie du deine Aufmerksamkeit bewusst lenken kannst.

Tag 2 - 28.12.: Wie du über deinen Atem in die Präsenz findest

Der Fokus liegt hier auf dem Atem und wie dich das Ein- und Ausatmen unterstützen kann, bei dir anzukommen.

Tag 3 - 29.12.: Wie du das Außen einbeziehen kannst, um in die Stille zu finden

Du erfährst, dass Geräusche nicht nur eine Ablenkung sein müssen, sondern zu einem Anker werden können, um Ruhe zu finden. Und wie du sowohl ganz bei dir sein kannst als auch ganz da in einer Situation oder in einem Gespräch.

Tag 4 - 30.12.: Wie du in Kontakt mit deinem Herzen gehst

Du gehst in Kontakt mit deinem Herzen, ich leite dich durch eine Herz- und Mitgefühl-Meditation.

Tag 5: 31.12.: Wie du in Beziehung trittst mit deinem kreativen, schöpferischen Zentrum

Ich führe dich durch eine Meditation, bei der du mit deinem kreativen und schöpferischen Zentrum in Beziehung trittst. Im Innehalten lauscht du in dich hinein, was wirklich wichtig für dich ist. Du spürst in dich, ob sich etwas zeigt, das jetzt in dir und durch dich neu in die Welt kommen will.

Als Ergänzung zu Video 5 habe ich ein PDF mit Erkundungsfragen für dich zusammengestellt. Dafür nimmst du dir am besten extra Zeit und Raum. Diese Fragen können dich dann auch über Neujahr ins neue Jahr hinein begleiten.

Danach findest du noch ein kurzes Abschlussvideo von mir.

Meine Einladung ist: Committe dich dazu, dir 30 Minuten Zeit zu nehmen pro Tag von 27. bis 31. Dezember – und dann auch wirklich die Videos anzuschauen und mitzumachen. Du kannst sie auch nur anhören, es gibt auch jeweils das Audio dazu.

Alleine ist es oft schwierig. Doch mit der täglichen Erinnerung, den Meditationen und Impulsen kannst du gar nicht anders, als dir die wertvolle Zeit zum Innehalten für dich selbst zu nehmen. 😀

Buchung und Zahlung

Dieser Kurs findet im Dezember 2021 wieder in dieser oder leicht abgeänderter Form statt. Falls du daran interessiert bist, trage dich doch in meinen Newsletter ein: ich informiere dann darüber.

Bild: Pixabay - congerdesign

Du möchtest über künftige Onlinekurse informiert werden? Dann trage dich doch in meinen Hauptnewsletter ein – ich sende circa ein bis zwei Mal im Monat E-Mails mit thematischen Impulsen und ab und zu Hinweisen auf neue Angebote: Du kannst dich hier einschreiben.

 

Du  hast den Kurs gekauft, mit den Videos begonnen - und bist überhaupt nicht zufrieden damit? Mir liegt viel daran, dass meine Angebote dir wirklich weiterhelfen und wertvoll für dich sind. Solltest du es bereuen, den Kursbetrag gezahlt zu haben, dann teile mir das bitte innerhalb von 14 Tagen nach dem 27.12.2020 per E-Mail mit. Du kannst vom Verkauf zurücktreten.