Melanie Wolfers: Freunde fürs Leben (Rezension)

05/18/17, Regina Schlager

Melanie Wolfers schreibt in ihrem neuen Buch »Freunde fürs Leben« über die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein. Die Freundschaft mit uns selbst ermöglicht uns, ein couragiertes und sinnvolles Leben zu führen. Es geht dabei nicht um eine Haltung, die permanent um das eigene Ich kreist, vielmehr öffnen wir uns damit auch anderen und verschenken, was wir Einzigartiges zu geben haben.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Buchbesprechungen, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Berufung, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare