Permakultur. Ein Gespräch mit Eva Bührer (Podcast Nr. 19)

12. Februar 2020, Regina Schlager

Eva Bührer ist Permakultur-Designerin. Sie lebt in Winterthur in der Schweiz. Ich spreche mit ihr in dieser Podcast-Folge darüber, was Permakultur oder permanente Kultur bedeutet. Sie erzählt, wie sie zur Permakultur gefunden hat und wie diese sich einfügt in ihre Berufung. Hier Link anklicken und Audio kostenlos anhören.

Permakultur ist Landwirtschaft und mehr - es ist eine Lebensweise

Permakultur ist nicht ausschließlich eine Art und Weise, um Landwirtschaft zu betreiben. Sie umfasst alle Lebensbereiche. Grundlegend dabei ist, dass der Mensch sich als Teil der Natur begreift. Es geht sehr stark um Beobachten, um von der Natur zu lernen.

"Bei dieser Art zu leben, nimmt man nicht mehr als man braucht. Man gibt zurück. Geht pfleglich mit der Natur, mit den Ressourcen um. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig das ist. In diesem Sinne finde ich auch die Permakultur so wichtig für unser neues Jahrzehnt, unser neues Jahrtausend - für die neue Zeit, die kommt. Weil so weitermachen wie bisher, können wir nicht." (Eva Bührer)

Eva Bührer erzählt im Podcast über ihren Weg zur Permakultur. Sie hat die 2012 die Grundausbildung in Österreich gemacht und dann selbst ein Handbuch geschrieben, um die Ausbildung zum Permakultur-Designer auch in die Schweiz zu bringen. Heute ist sie in mehreren Projekten tätig, so unter anderem in einem Gemeinschaftsgarten in Winterthur.

Link: Podcast (ca. 25 Minuten)

"Das Leben gewinnt mit der Permakultur an Reichtum"

Für Eva Bührer bedeutet Permakultur, eine wunderschöne Art zu leben - auch wenn es ein einfacheres Leben ist, weil weniger Material zur Verfügung steht. Sie empfindet es nicht als Verzicht, ganz im Gegenteil: für sie gewinnt das Leben dadurch an Reichtum.

ReConnect-Journey zum Permakultur-Betrieb Birchhof am 28. Mai 2020

Am 28. Mai 2020 organisiere ich mit Eva Bührer eine Exkursion zum Permakultur-Betrieb Birchhof. Teilnehmende haben die Möglichkeit, die Permakultur in einer zweistündigen Führung vor Ort näher kennenzulernen. Danach gestalte ich noch den Rahmen für einen tiefgehenden Austausch, und Eva Bührer wird von ihren Erfahrungen erzählen. Abschließend dürfen wir uns noch mit einem Permaschmaus stärken, mit Gemüse vom Birchhof.  Beginn: 17.00 Uhr. Bis ca. 20.00 Uhr. Nähere Infos:

Viel Freude beim Zuhören und bis zur nächsen Episode!

Links

Podcast-Episode (mp3)

Podcast-Episode auf ITunes

Podcast-Episode auf Stitcher

Webseite Eva Bührer

Alle Infos zur Podcast-Reihe

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast führe ich regelmäßig Gespräche mit Menschen, die ihre Arbeit selbstbestimmt und kreativ gestalten.

Sie können meinen Podcast abonnieren und erhalten damit jede Episode automatisch:

Den Podcast in iTunes abonnieren

Den Podcast auf Stitcher abonnieren

Den RSS-Feed des Podcasts abonnieren

Den Newsletter von reginaschlager.ch abonnieren. Dort weise ich monatlich auf die neuen Folgen hin.

Gefällt Ihnen mein Podcast?

Wenn diese Episode Sie inspiriert und Sie auf Ihrem Weg unterstützt, dann freue ich mich, wenn Sie meinen Podcast auf ITunes bewerten. So können noch mehr Menschen davon erfahren und ihren Weg authentisch gehen.

Hier der Link, um bei ITunes zu bewerten, danke dafür!

Bis bald bei der nächsten Folge!

 

Erhalte frischen Content per E-Mail: 1 bis 2 Mal pro Monat.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Hier geht es zur Anmeldung für den Newsletter "Berufung gestalten"

Regina Schlager

Regina Schlager öffnet im Einzel- und im Gruppensetting Räume, um in lebendigen, kreativen und achtsamen Kontakt mit sich selbst, anderen und der Welt zu kommen und aus dieser Verbindung heraus die eigene Berufung zu gestalten. Sie ist Co-Inhaberin und Co-Geschäftsführerin der ReConnect GmbH. Seit Juni 2019 leitet sie die Gaia-Akademie Schweiz in Zürich.

Schlagwörter: Interview, Audio, Lebenskunst, Podcast, Neue-wirtschaft

Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet

Kommentar hinzufügen

* Felder sind erforderlich