Dich durch das Innehalten mit dem verbinden, was dich zutiefst nährt

6. Januar 2021, Regina Schlager

Vielleicht hast du dir zwischen Weihnachten und Neujahr Zeit genommen, um zur Ruhe zu kommen. Vielleicht durchlebst du die Rauhnächte ganz bewusst, die bis zum sechsten Januar andauern. Es ist eine traditionelle Zeit der Stille und der Einkehr. Diese Zeit im Jahr lädt uns aber darüber hinaus dazu ein, mit unserem tieferen Selbst in Kontakt zu kommen. Was aus meiner Erfahrung dabei helfen kann, ist die Frage: Was nährt mich zutiefst? Die daraus folgenden Einsichten und Antworten bereiten den Boden für das neue Jahr.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Berufung, Lebenskunst, Embodiment, Selbstführung
1 Kommentar