Schön, dass Sie da sind! Hier finden Sie Impulse zu Berufung, Achtsamkeit und Lebenskunst. Ich spreche Sie hier meist per Du an – von Herz zu Herz.

Handlungsspielraum gewinnen durch Präsenz. Ein Gespräch mit Jacinda Sroka (Podcast Nr. 24)

9. Februar 2022, Regina Schlager

In dieser Podcast-Episode spreche ich mit Jacinda Sroka, Expertin für Profil und Stimme. Es geht in diesem Dialog um das stimmige Zusammenspiel von innerer und äußerer Präsenz - und wie wir dadurch Handlungsspielraum gewinnen. Anhören als Audio. Ansehen als Video auf Youtube.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Achtsamkeit, Koerperwissen, Video, Interview, Audio, Berufung, Embodiment, Kommunikation, Podcast
Keine Kommentare

3 Anregungen für die Entwicklung deiner Vision 2022

4. Februar 2022, Regina Schlager

Im Blogartikel „Grundlagen für deine Vision 2022“ habe ich beschrieben, was ich unter Vision verstehe und was bei einer Vision grundlegend ist. In diesem Artikel möchte ich dir nun, aufbauend auf den Grundlagen, drei konkrete Anregungen geben, wie du deine Vision für 2022 entwickeln kannst.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Vision, Berufung, Selbstführung
Keine Kommentare

Grundlagen für deine Vision 2022

29. Januar 2022, Regina Schlager

Hast du dir bereits Ziele gesetzt für das Jahr 2022? Bist du schon losgestartet mit allerlei Projekten und Vorhaben? Oder gehst du es im Jänner noch langsam an und hörst in dich hinein, was in diesem Jahr wirklich wichtig ist? Wo auch immer du derzeit stehst, eine Vision für das Jahr zu entwickeln, ist auf jeden Fall hilfreich. Und es ist noch nicht zu spät, im Gegenteil: Anfang Februar ist eine besonders wirkungsvolle Zeit dafür. Ich stelle dir in diesem Artikel Grundlagen für deine Vision des Jahres vor, bevor ich dann im nächsten Artikel drei konkrete Anregungen vorstelle, wie du deine Vision entwickeln kannst.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstfreundschaft, Vision, Berufung
Keine Kommentare

Wie du für deine Neujahrsvorsätze eine gute Basis bereitest

21. Januar 2022, Regina Schlager

Der Jahresanfang ist meist die Zeit der "guten Vorsätze". Hast du einen Vorsatz gefasst? Möchtest du etwas in deinem Leben verändern? Häufig läuft das so ab: Wir wollen etwas verändern oder im neuen Jahr etwas erreichen. Im Zentrum unserer Aufmerksamkeit steht das, was wir noch nicht erreicht haben: wir machen uns Vorwürfe, warum wir bislang nicht genug gemacht haben, um unser Ziel zu erreichen, warum wir immer wieder aufgeben etc. Der Vorsatz wird dann meist schon Anfang Februar entsorgt, lagert auf einem Haufen bei all denen aus früheren Jahren. Kennst du das? Doch es geht auch anders.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Ziele, Berufung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Meditation hilft bei Stress und Angst

10. Dezember 2021, Regina Schlager

Gerade vor Weihnachten und dem Jahreswechsel fühlen sich viele gestresst. Geht es dir vielleicht auch so? Und die Corona-Situation ruft vielfältige Ängste hervor. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, damit umzugehen. Eine, die ich persönlich als sehr hilfreich empfinde, sind Achtsamkeit und Meditation. Und das ist nicht nur meine persönliche Meinung, sondern das belegen auch wissenschaftliche Studien.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Selbstfreundschaft, Berufung, Embodiment, Selbstmitgefühl, Resilienz
Keine Kommentare

Trauer

1. Dezember 2021, Regina Schlager

Blätter fallen von den Buchen.
Die nasse Kälte sucht Schutz unter deinem Mantel.
Es bleibt nicht für alles Zeit, wohin es dich zieht.
Eine Kerze brennt auf dem Grab deiner Mutter.
Das Projekt, das im Frühling so golden begann -
es hat sich im Sommer verlaufen
und ist nicht wieder zu dir zurückgekehrt.
Baumsägen kreischen.
In die Wiese vor deinem Haus beißt gierig ein Bagger.
Nach dem Herumwandern im Nebel suchst du dir
einen Platz im geheizten Zimmer,
wo du ruhig werden kannst,
um dein Herz schlagen zu hören.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Gedicht
2 Kommentare

Die YIN-Zeit ruft zur Ruhe und zur Essenz

29. Oktober 2021, Regina Schlager

Es ist nasskalt. Nebelschwaden lassen kein Sonnenlicht durchscheinen. Möchtest du dich am liebsten verkriechen? Ab Ende Oktober ist deutlich spürbar, dass der Herbst hier ist. Es beginnt die Zeit, in der die YIN-Qualitäten ganz besonders wirksam sind: Das Dunkle, das Nährende, die Essenz. Wir spüren das Bedürfnis nach Rückzug und Innehalten.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Achtsamkeit, Embodiment, Weiblichkeit, Resilienz
Keine Kommentare

Was ist Scham und wie wirkt sie sich aus?

16. Oktober 2021, Regina Schlager

Scham kann als eines der fünf grundlegenden Gefühle betrachtet werden. Doch was ist Scham überhaupt? Das frage ich mich und recherchiere dazu. Ist sie nicht vielmehr anerzogen? Und warum scheinen sich gerade Frauen besonders viel zu schämen? Was hat Scham zu tun mit dem, was unter Weiblichkeit verstanden wird, mit den Rollen, die Frauen zugeschrieben werden? Die Scham wird unterschiedlich beschrieben und bewertet. Ich trage hier aus ein paar Quellen Sichtweisen zusammen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Weiblichkeit, Selbstführung, Resilienz
Keine Kommentare

Gefühle sind Ausdruck deiner Lebenskraft

1. Oktober 2021, Regina Schlager

Gefühle haben es nicht leicht. Sie werden ignoriert. Sie werden belächelt. Sie werden als minder gegenüber den Gedanken bewertet. In der geschäftlichen Besprechung dürfen sie nicht sein, weil sie angeblich unser Denken vernebeln. In der Liebesbeziehung sollen sie reichlich vorhanden sein, da soll dann "Gefühlsarbeit geleistet" werden; in Karikaturen ist dazu die Frau zu sehen, die ihren Mann zu einem Gespräch über seine Gefühle bringen will – der versteckt sich allerdings hinter der Tageszeitung, in der modernen Version drückt er mit starrem Gesichtsausdruck auf dem Handy herum. Doch was sind Gefühle eigentlich? Sind sie wichtig? Und warum gehen wir so widersprüchlich mit ihnen um?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Selbstfreundschaft, Embodiment, Selbstführung, Resilienz
Keine Kommentare

Warum ein bewusster Ernteschnitt für das Neue wichtig ist

16. September 2021, Regina Schlager

Wovon möchtest du dich verabschieden? Was möchtest du loslassen? Und wofür möchtest du frei werden? Was wird durch den Raum, der dadurch entsteht, in deinem Leben möglich? Laut Gaia-Prinzip wird die jahreszeitliche Phase, die von Anfang August bis 20. September wirksam ist, "Ernteschnitt" genannt. Es geht dabei um Entscheidung und Abschluss. Nicht immer einfach, nicht unbedingt beliebt, häufig übergangen. Doch essentiell für jeden Zyklus - sei es in einem Projekt, einer Lebensphase oder dem Jahresverlauf.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Veraenderung, Gaia-prinzip, Selbstführung
Keine Kommentare