Schön, dass Sie da sind! Hier finden Sie Impulse zu Berufung, Achtsamkeit und Lebenskunst. Ich spreche Sie hier meist per Du an – von Herz zu Herz.

Die Kraft des Nein

3. September 2020, Regina Schlager

Wie geht es dir mit dem Nein-Sagen? Viele Frauen, die bei mir im Coaching sind, tun sich schwer damit. Und ich selbst bin nicht gerade in einer Familie aufgewachsen, wo es eine „Kultur des Nein” gab und Grenzen respektiert wurden. Als Kinder haben wir Angst vor den Konsequenzen, wenn wir nicht das tun, was unsere Eltern von uns wollen. Denn wir sind ja wirklich von unseren Bezugspersonen abhängig.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Koerperwissen, Selbstfreundschaft
Keine Kommentare

Ist Entschleunigung eine reine Luxusfantasie?

15. April 2020, Regina Schlager

Ich gestehe etwas: Ich genieße die Entschleunigung, die ich in den letzten Wochen spüre. Aufgrund der Corona-Quarantäne hat sich mein innerer „Ich-muss-was-tun“-Schalter sehr weit in Richtung „innere Ruhe“ gedreht. Tatsächlich tue ich in diesen Tagen Einiges: Von meinem Arbeitszimmer (und manchmal vom Wohnzimmer oder Esstisch) aus halte ich Coachings online ab, ich gebe Online-Workshops, ich schreibe, ich entwickle Ideen. Ich backe Brot, koche und stelle Waschmittel aus Seife und Soda her. Ich nehme mir mehr Zeit für meine Achtsamkeitspraxis, ich mache Gymnastik und strample auf dem Hometrainer. Wenn ich hinausgehe, um spazieren oder einkaufen zu gehen, dann öffnet sich jede Pore, um die Frühlingsluft einzusaugen. Ich trinke die Farbenpracht auf den Balkonen. Selbst bin ich auch viel auf meinem Balkon – und trete auf innigere Weise als zuvor mit den Pflanzen dort in Kontakt.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Slowing-down, Selbstmanagement, Entschleunigung, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Lebenskunst, Neue-wirtschaft, Systemtheorie
2 Kommentare

Angst, Unsicherheit und Unklarheit in der Corona-Krise

2. April 2020, Regina Schlager

Momentan bin ich viel zuhause. Ich habe schon zuvor viel von zuhause aus gearbeitet. Jetzt aber gehe ich nur hinaus, um Lebensmittel einzukaufen und spazieren zu gehen - und das in meiner unmittelbaren Umgebung. Gestern am Vormittag habe ich eine Runde in meinem Quartier in Zürich gemacht: Am Morgen war es noch sehr kalt gewesen, jetzt war die Sonne bereits kräftig. In den Vorgärten frisches Grün, blühende Sträucher und fröhliche Vögel. Ich bin an einen Zaun gelehnt stehen geblieben, habe den Lufthauch auf meiner Gesichtshaut gespürt. Verbunden mit meinem Atem war mir fast schmerzend bewusst, wie kostbar es ist, hinausgehen zu können in den Frühling. Und nicht selbstverständlich.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Slowing-down, Selbstmanagement, Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare

Essenz, Rückzug und deine Standortbestimmung

31. Oktober 2019, Regina Schlager

Laut Gaia-Prinzip beginnt in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November die Phase „Essenz und Rückzug“. Sie dauert bis zur Wintersonnenwende am 21. Dezember. Es fallen also auch die meisten Tage der Adventzeit hinein. Der Nebel, die Kälte und Dunkelheit laden uns dazu ein, nach innen zu gehen. Uns auf unsere Wurzeln und unsere Essenz zu besinnen. Eine Standortbestimmung zu machen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Slowing-down, Entschleunigung, Achtsamkeit, Berufung, Lebenskunst, Gaia-prinzip
Keine Kommentare

Was gesunde Grenzen ausmacht

10. Oktober 2019, Regina Schlager

Gesunde Grenzen sind notwendig, damit du die Energie dafür hast, wofür du hier bist. Sie sind eine Grundvoraussetzung dafür, deine Berufung leben zu können. Dein tieferes Ja braucht immer wieder auch dein Nein. Doch was sind gesunde Grenzen überhaupt? Ich habe hier für dich Eigenschaften gesunder Grenzen zusammengestellt.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare

Vertrauen und Tiefe im Courage Circle

3. September 2019, Regina Schlager

Am Montag, den 2. September fand der erste Courage Circle nach der Sommerpause statt. Es war sein dritter Geburtstag. Das erste Mal waren wir in der Trittligasse im Herzen von Zürich. Wir saßen nicht wie zuvor auf Stühlen, sondern auf Kissen auf dem Boden. In der Mitte ein orange-rotes Tuch und eine rote Kerze. Sitzen rund ums Lagerfeuer. Still werden. Geschichten erzählen. Aufrichtig aus dem Herzen sprechen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Achtsamkeit, Frauennetzwerk, Selbstfreundschaft, Berufung, Lebenskunst, Weiblichkeit
Keine Kommentare

Der Kontakt zu unseren Gefühlen braucht Innehalten

16. Januar 2019, Regina Schlager

Willkommen im neuen Jahr! Haben Sie schon Pläne gemacht für 2019? Sich vielleicht mit Ihrer Vision verbunden? Ich gehe heuer mit dem Rhythmus des GAIA-Prinzips und gönne mir, noch ein wenig in der Phase des Innehaltens zu verweilen. Das ist neu für mich. War es mir doch in den letzten Jahren geläufig, bereits in den ersten Januartagen auf das Jahr vorauszuschauen, eine Visions-Collage zu erstellen und meine Schwerpunkte festzulegen. Den Termin für mein Neujahrs-Retreat habe ich nun auf Ende Januar gelegt, da wird dann auch meine jährliche Visions-Collage entstehen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Embodiment
Keine Kommentare

Vorteilhaft mit Druck und Unklarheit umgehen – Wie geht das? Ein Interview mit Elmar Kruithoff

26. Januar 2018, Regina Schlager

Mit dem Focusing-Lehrer Elmar Kruithoff sprach ich über Offenheit, Neugierde und die Bedeutung des Körpers. Er kommt im März zu einem Seminar nach Zürich.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Interview, Embodiment
Keine Kommentare

Mich committen, ohne mich unter Druck zu setzen

18. Januar 2018, Regina Schlager

Eine wichtige Aufgabe sehe ich für mich darin, Struktur und Planung mit Loslassen-Können und Flexibilität zu kombinieren. Ich betrachte es heute nicht mehr als Entweder-Oder, sondern als Sowohl-als-auch. Huch, welch große Erleichterung! Damit fiel enormer Druck von mir ab. Denn lange Zeit war das nicht so.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Entschleunigung, Achtsamkeit, Selbstfreundschaft, Ziele, Lebenskunst
Keine Kommentare

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt von Barbara Pachl-Eberhart (Rezension)

7. Dezember 2017, Regina Schlager

»Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich meine, dass die Haltungen, die man beim Schreiben entwickeln kann, Haltungen für ein gutes Leben sind. Ehrlichkeit. Neugier. Liebe zu sich selbst. Man kann diese Haltungen üben, man kann sie pflegen. Zum Beispiel, indem man ab und zu ein wenig schreibt.« - So die Autorin Barbara Pachl-Eberhart, die mit ihrem neuen Buch »Federleicht. Die kreative Schreibwerkstatt« Schritt für Schritt durch Schreibübungen führt, bis hin zu Tipps, wo das Geschriebene veröffentlicht werden kann. Sich selbst besser kennenzulernen, die eigene Stimme zu finden und sie schreibend auszudrücken: dieses Buch ermutigt dazu und zeigt, dass das spielerisch, langsam und ganz ohne Druck geschehen kann.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Buchbesprechungen, Entschleunigung, Achtsamkeit, Kreativitaet, Ziele, Lebenskunst
Keine Kommentare