Schön, dass Sie da sind! Hier finden Sie Impulse zu Berufung, Achtsamkeit und Lebenskunst. Ich spreche Sie hier meist per Du an – von Herz zu Herz.

Die Grundlagen von TAE - Thinking at the Edge

10. September 2020, Regina Schlager

Der Psychotherapeut und Philosoph Eugene Gendlin sprach von der "allgemeinen öffentlichen Sprachbarriere", die wir meist nicht zu überschreiten wagen. Damit meinte er, dass wir uns nicht zu sagen getrauen, was wirklich in uns vorgeht. Und dass wir unter Denken verstehen, bereits vorhandene Wissensbausteine neu zu ordnen. Mit Hilfe der Schritte des Prozessmodells Thinking at the Edge (TAE) (siehe mein Artikel: "Thinking at the Edge für Lebendigkeit und Wandel") können wir uns üben, über die Barriere zu treten. So entsteht kreatives Denken, das Neues hervorbringt. Und das darf neugierig-spielerisch geschehen. Ich gebe hier einen kurzen Überblick über das, was grundlegend für Thinking at the Edge ist.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Kreativitaet, Focusing, Neues-denken
Keine Kommentare

„Berufung klingt so groß!“

18. August 2020, Regina Schlager

Mein Jahrzehnt Arbeit als BerufungsCoach und mein persönlicher Weg mit dem Thema Berufung zeigen mir: Manche Menschen lehnen das Wort „Berufung“ ab. Es erscheint ihnen „zu groß“. Und ich kann das verstehen: Es kann einem den Eindruck geben, etwas Großes, Besonderes schaffen zu müssen. Doch muss man Berufung nicht so deuten.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Kreativitaet, Berufung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Die inneren Eiswürfel auftauen

25. Juni 2020, Regina Schlager

In meinem Blogartikel „Wie dich der freie Fluss deiner Gefühle empowert” schreibe ich darüber, dass uns ein freies Fließen der Gefühle in unsere Kraft und Lebendigkeit bringt. Doch gibt es nicht nur Gefühle, sondern auch Emotionen - und dabei handelt es sich um Gefühle, die in einer Situation nicht gefühlt werden dürfen. Sie frieren ein, und diese Emotions-Eiswürfel tragen wir dann in unserem Inneren mit uns herum. In ihnen sind kreative, kostbare Anteile von uns eingefroren. Doch können diese Eiswürfel auch auftauen. Und damit werden uns die Kreativität und das Potenzial, die in ihnen eingeschlossen waren, wieder zugänglich.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Potential, Kreativitaet, Embodiment, Selbstmitgefühl
Keine Kommentare

Thinking at the Edge für Lebendigkeit und Wandel

27. März 2020, Regina Schlager

Seit ich vor etwa zehn Jahren auf die Methode Focusing gestoßen bin, hat mich besonders auch die Philosophie von Eugene Gendlin interessiert. Gendlin hat, gemeinsam mit anderen, aus seiner Philosophie des Impliziten sowohl Focusing als auch Thinking at the Edge (TAE) entwickelt. Ich sehe in Thinking at the Edge (auf Deutsch etwa Denken am Rand oder Denken an der Schwelle) sehr viel Potential für eine neue Art des Denkens: ein Denken, das uns individuell zu mehr Lebendigkeit führt und uns kollektiv bei einem lebensförderlichen Wandel unterstützt.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Achtsamkeit, Koerperwissen, Kompetenz, Veraenderung, Kreativitaet
Keine Kommentare

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt von Barbara Pachl-Eberhart (Rezension)

7. Dezember 2017, Regina Schlager

»Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich meine, dass die Haltungen, die man beim Schreiben entwickeln kann, Haltungen für ein gutes Leben sind. Ehrlichkeit. Neugier. Liebe zu sich selbst. Man kann diese Haltungen üben, man kann sie pflegen. Zum Beispiel, indem man ab und zu ein wenig schreibt.« - So die Autorin Barbara Pachl-Eberhart, die mit ihrem neuen Buch »Federleicht. Die kreative Schreibwerkstatt« Schritt für Schritt durch Schreibübungen führt, bis hin zu Tipps, wo das Geschriebene veröffentlicht werden kann. Sich selbst besser kennenzulernen, die eigene Stimme zu finden und sie schreibend auszudrücken: dieses Buch ermutigt dazu und zeigt, dass das spielerisch, langsam und ganz ohne Druck geschehen kann.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Buchbesprechungen, Entschleunigung, Achtsamkeit, Kreativitaet, Ziele, Lebenskunst
Keine Kommentare

Nachlese Dialoglesung am 5. Oktober 2017 in Zürich

7. Oktober 2017, Regina Schlager

Vergangenen Donnerstag, den 5. Oktober 2017, fand meine erste Dialoglesung zu meinem Buch »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten« statt. Das Aletheja - Center of Creativity in der Trittligasse in Zürich bot einen geschmackvollen und angenehmen Rahmen. Aletheia ist die griechische Göttin der Wahrheit, das Wort bedeutet Aufrichtigkeit, Wahrhaftigkeit. Und Kreativität ist etwas Ur-Weibliches: das Gebären des Neuen. Wie passend für das Thema des Abends: »Frausein in der Wirtschaft durch achtsame Beziehung mit sich selbst«!

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Entschleunigung, Achtsamkeit, Frauennetzwerk, Koerperwissen, Kreativitaet, Berufung, Lebenskunst, Embodiment, Weiblichkeit, Lesung
2 Kommentare

Berufung und Mut

7. September 2016, Regina Schlager

In meinem am 22.9.2016 erscheinenden Buch »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten« stelle ich meinen zehn Gesprächspartnerinnen die Frage, was aus ihrer Sicht das Wichtigste für unseren Weg ist. Was wird am Häufigsten genannt? Mut! Und ich selbst bekomme, angesprochen auf meinen eigenen Lebensweg, häufig die Rückmeldung: »Du warst aber mutig!«, weil ich meinen Job in Wien gekündigt habe, in die Schweiz gezogen bin und mich hier selbständig gemacht habe.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Leadership, Kreativitaet, Sinnvolle-arbeit, Berufung, Embodiment
Keine Kommentare

Seiner Einzigartigkeit eine Form geben: Ein Bericht von der Women's Expo 2016

14. April 2016, Regina Schlager

Vergangenen Sonntag, am 10. April, haben Sivia Suter von wirkwork und ich die BesucherInnen unseres Standes auf der Women’s Expo Switzerland in Zürich eingeladen, ihrer Einzigartigkeit eine Form zu geben. Aus den kleinen Stücken Knetmasse entstanden ganz individuelle Skulpturen. Jeder gab der eigenen Form einen Platz unter den anderen. So entstand durch das Zusammenwirken wiederum eine ganz einzigartige gemeinsame Skulptur.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Kreativitaet, Berufung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Was mir Focusing bedeutet

3. März 2016, Regina Schlager

Mich selbst annehmen, mit all meinen Gedanken, Gefühlen und Empfindungen. Mit meiner Geschichte. Meinen Träumen und Sehnsüchten. Lange ist mir das sehr schwer gefallen. Bis ich Focusing kennengelernt habe. Für mich ist es mehr als bloß eine Methode. Es ist eine Haltung: mir selbst gegenüber, anderen gegenüber und der Welt gegenüber.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Kreativitaet, Lernen, Embodiment, Kommunikation
Keine Kommentare

Otto Scharmer/Katrin Käufer: Von der Zukunft her führen (Rezension)

5. Januar 2015, Regina Schlager

Bereits 2010, beim Lesen von Otto Scharmers „Theorie U. Von der Zukunft her führen“, spürte ich: Das hat etwas mit mir zu tun, das geht mich etwas an, das spricht zu einem Platz tief in mir (siehe meine damalige Rezension). Nun ist ein weiteres Buch von Otto Scharmer auf Deutsch herausgekommen, er hat es gemeinsam mit Katrin Käufer geschrieben: „Von der Zukunft her führen. Von der Egosystem- zur Ökosystem-Wirtschaft. Theorie U in der Praxis.“ Wieder weiß ich zutiefst: Ich bin angesprochen, ich bin gemeint. Und ich frage mich: Wie ist meine Antwort?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Buchbesprechungen, Burnout, Veraenderung, Kreativitaet, Sinnvolle-arbeit, Social-entrepreneurship, Berufung
2 Kommentare