Schön, dass Sie da sind! Hier finden Sie Impulse zu Berufung, Achtsamkeit und Lebenskunst. Ich spreche Sie hier meist per Du an – von Herz zu Herz.

Die Kraft der Vision - Webinar am 17. Februar 2021

11. Februar 2021, Regina Schlager

Unsere Träume und Sehnsüchte. Das, was uns wirklich wichtig ist. Das, was wir ahnen, aber noch nicht wirklich in Worte fassen können. Das, was wir über uns herausgefunden haben: Unsere Bedürfnisse, unsere Stärken, unsere Werte. All das kann einfließen in eine Vision: die bereits im Hier und Jetzt wahrgenommene, gespürte, gefühlte Zukunft. Am 17. Februar 2021 halte ich das kostenlose ReConnect Webinar: "Die Kraft der Vision. Mit der Zukunft in Kontakt gehen und auf das neue Jahr ausrichten" ab. Auf der Veranstaltungsseite sind nähere Infos zu finden.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Vision, Berufung, Gaia-prinzip, Selbstführung
Keine Kommentare

Warum eine Vision wichtig ist

5. Februar 2021, Regina Schlager

In meinem Blogartikel "Dich durch das Innehalten mit dem verbinden, was dich zutiefst nährt" habe ich darüber geschrieben, wie uns die Frage nach dem, was uns zutiefst nährt, helfen kann, mit unserer Essenz in Kontakt zu kommen. Mit ihr verbunden zu sein, ist die Voraussetzung dafür, eine Vision zu entwickeln: Sei es für unser Leben, sei es für ein bestimmtes Projekt oder einen Lebensabschnitt. Und auch für die weitere gesellschaftliche Entwicklung, in die wir uns mit unseren spezifischen Begabungen und Erfahrungen einbringen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstfreundschaft, Vision, Ziele, Berufung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Gaia-Qualität Wachstumsbeginn

20. Februar 2020, Regina Schlager

Noch fühle ich mich tief in der Visionsenergie, doch bin ich auch schon in Vorbereitung des nächsten Gaia-Workshops zu "Wachstumsbeginn" am 14. März 2020 - und tauche somit auch bereits in diese Jahreszeitqualität ein. Für mich persönlich ist der Übergang von der Visions-Qualität zu dieser Zeitqualität ganz besonders bedeutsam, weil er ziemlich genau mit meinem Geburtstag zusammenfällt. Da habe ich immer schon, seit meiner Kindheit, eine ganz spezielle Aufbruchstimmung gespürt, und eine tiefe Verbindung zur Natur. 

Gaia-Karte Wachstumsbeginn, Gaia-Akademie

Die Gaia-Qualität "Wachstumsbeginn" setzt um den 20. März herum an und dauert bis 30. April. Mit dieser Zeit verbinde ich Sonnenstrahlen, die ich mir genüsslich auf die Haut scheinen lasse: wärmende Boten des neuen Lebens, doch noch nicht so intensiv wie im Sommer (da meide ich die direkte Sonne dann eher). Warme Tage im Wechsel mit noch kühlen, vielleicht gibt es sogar noch Schnee. Die Farbe gelb mit den schnell sprießenden Blüten von Forsythien-Sträuchern und mit fröhlich nickenden Narzissen. In der Früh öffne ich das Fenster und jubiliere mit den Vögeln mit (früher innerlich, jetzt immer mehr auch mit Tönen).

Ich bin in einem katholischen Elternhaus aufgewachsen, und so war die Osterzeit wichtig. Tod und Wiedergeburt. Die frühen Kindheitsjahre erinnere ich mit dem Suchen von Osternestern im Garten meiner Großeltern südlich von Wien. Darin befanden sich Eier und Süßigkeiten. Ich bin jauchzend herumgelaufen. Auch die Erwachsenen kamen mir fröhlich vor. Ich habe wohl intuitiv gespürt, dass dieser symbolische Akt des Schenkens die Kreativität allen Lebens ausdrückt. Und ich mittendrin!

Es ist die Zeit, wo uns das Mitgehen mit dem Jahreslauf in der Natur gut dabei unterstützt, Projekte zu starten. Wenn wir das mit einem symbolischen Akt, einem Ritual, begleiten, wirkt das noch kräftiger. Wenn wir selbst Rituale für uns oder gemeinsam mit anderen gestalten, dann haben sie unmittelbar mit uns selbst oder der Gruppe zu tun und berühren uns besonders.

Vielleicht auch interessant:

Gaia-Workshop "Wachstumsbeginn" am Samstag, den 14. März 2020 in Zürich

Sein und Werden - die Kraft der Vision (Blog, 27.01.2020)

Erfolgsrituale für das Wirtschafts-Leben - nach dem Gaia-Prinzip (Workhop mit Veronika Lamprecht von der Gaia-Akademie Österreich am 24. April 2020 in Zürich)

Weise Führung mit dem Gaia-Prinzip. Ein Gespräch mit Eva Peter (Podcast)

 

Erhalte frischen Content per E-Mail: 1 bis 2 Mal pro Monat.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Hier geht es zur Anmeldung für den Newsletter "Berufung gestalten"

Regina Schlager

Regina Schlager öffnet im Einzel- und im Gruppensetting Räume, um in lebendigen, kreativen und achtsamen Kontakt mit sich selbst, anderen und der Welt zu kommen und aus dieser Verbindung heraus die eigene Berufung zu gestalten. Sie ist Co-Inhaberin und Co-Geschäftsführerin der ReConnect GmbH. Seit Juni 2019 leitet sie die Gaia-Akademie Schweiz in Zürich.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Vision, Weiblichkeit, Gaia-akademie, Gaia-prinzip
Keine Kommentare

Sein und Werden – die Kraft der Vision

27. Januar 2020, Regina Schlager

Am 2. Februar beginnt laut Gaia-Prinzip die Jahreszeitqualität Vision. Am 1. Februar gibt es die Möglichkeit, sich in einem Workshop darin zu vertiefen (mehr dazu: Gaia-Workshop Vision). Sein und Werden. Darin liegt eine eigentümliche Spannung.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Veraenderung, Vision, Lernen, Lebenskunst, Gaia-prinzip
Keine Kommentare

Meine Visionssuche in den Bergen

25. Juli 2019, Regina Schlager

Seit 14. Juli bin ich zurück von meiner Visionssuche – genauer Riten des Übergangs – im Gebirge des Berner Oberlandes in der Schweiz. Geleitet wurde sie von Gabi Bott und Gunter Hamburger, bei denen ich 2017/18 das Holon-Jahrestraining (Die Arbeit, die wiederverbindet nach Joanna Macy) gemacht habe.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Koerperwissen, Vision, Berufung, Embodiment, Weiblichkeit
Keine Kommentare

Im Spannungsfeld der Vision

2. Juli 2019, Regina Schlager

»Herzlichen Dank für die Möglichkeit, am letzten Courage Circle teilnehmen zu dürfen. Es hat mir sehr gut getan und mich bestärkt meine Visionen anzupacken. Gerne nehme ich wieder daran teil.« Das ist die Rückmeldung einer Teilnehmerin bei einem der monatlichen Courage Circle für Frauen in Zürich. Dieses »Visionen anpacken«, das packt mich. Und gleichzeitig bin ich gerade am Packen für eine Visionssuche (oder Englisch Vision-Quest), bei der ich teilnehmen werde.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Koerperwissen, Vision, Ziele, Berufung, Lebenskunst
Keine Kommentare

013: In Gemeinschaft meine Berufung leben. Ein Gespräch mit René Hirschi (Podcast)

4. April 2018, Regina Schlager

In meiner jüngsten Podcast-Folge spreche ich mit René Hirschi. Er lebt seine Berufung in einer Gemeinschaft. Dem Ruf, den er in sich gespürt hat, nachdem er Vater wurde, ist er gefolgt und hat gemeinsam mit anderen das Ökodorf Sennrüti in der Schweiz gegründet, heute »Gemeinschaft Herzfeld Sennrüti«. Wir sprechen unter anderem darüber, was dazu beigetragen hat, dass dieses Projekt 2009 tatsächlich umgesetzt wurde, angesichts der Erfahrung, dass viele Menschen sich nach einem Leben in einer Gemeinschaft sehnen, entsprechende Initiativen dann aber nicht zu einer Gründung führen. Und René erzählt, wie der Alltag sich heute, fast zehn Jahre nach der Gründung, gestaltet und welche Wünsche er für die zukünftige Entwicklung hat. Audio anhören

Mehr lesen…
Schlagwörter: Vision, Interview, Audio, Berufung, Podcast, Neue-wirtschaft
Keine Kommentare

009: Der Weg der Königin. Ein Gespräch mit Veronika Lamprecht (Podcast)

22. März 2017, Regina Schlager

In meiner neuen Podcast-Episode spreche ich mit Veronika Lamprecht. Sie entwickelte das »GAIA-Prinzip - Natürlich erfolgreich« und im Rahmen dessen auch den Lerngang für Frauen »Der Weg der Königin«. In unserem Gespräch erzählt sie darüber, wie ihre Sehnsucht, die Welt mitzugestalten, sie Meilenstein für Meilenstein zu der Tätigkeit geleitet hat, die sie heute mit Freude und Dankbarkeit ausführt, und zu dem Ort, an dem sie heute lebt und arbeitet: Schloss Eschelberg in Oberösterreich. Sie hat dabei auch ihre eigenen Ressourcen und Grenzen erkannt.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Wachstum, Vision, Interview, Audio, Berufung, Weiblichkeit, Podcast
Keine Kommentare

Gelassenheit braucht Erdung

2. Februar 2017, Regina Schlager

Wir müssen gut geerdet sein, um Ideen auch wirklich umzusetzen, sie auf den Boden zu bringen. Wir brauchen Erdung, um für uns und für das, was uns wichtig ist, einstehen zu können. Wir müssen die Verbindung zum Boden spüren, um auch dann Stand zu halten, wenn es schwierig wird. Was nehmen Sie wahr, wenn Sie das lesen? »Das ist ja esoterisch«, »Damit will ich nichts zu tun haben!«, »Was für ein irrationaler Quatsch«?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Burnout, Koerperwissen, Veraenderung, Vision, Berufung, Lebenskunst, Embodiment
2 Kommentare

Wie eine Vision entsteht

8. November 2016, Regina Schlager

Eine Vision ist wichtig, um sich auf das auszurichten, was für einen schön und lebenswert ist. Sie drückt einen Zustand aus, in dem unser volles Potential strahlen darf. Ja, aber wie komme ich überhaupt zu einer Vision? Ich will Ihnen etwas über meine eigenen Erfahrungen erzählen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Koerperwissen, Vision, Berufung
Keine Kommentare