Schön, dass Sie da sind! Hier finden Sie Impulse zu Berufung, Achtsamkeit und Lebenskunst. Ich spreche Sie hier meist per Du an – von Herz zu Herz.

Warum ein bewusster Ernteschnitt für das Neue wichtig ist

16. September 2021, Regina Schlager

Wovon möchtest du dich verabschieden? Was möchtest du loslassen? Und wofür möchtest du frei werden? Was wird durch den Raum, der dadurch entsteht, in deinem Leben möglich? Laut Gaia-Prinzip wird die jahreszeitliche Phase, die von Anfang August bis 20. September wirksam ist, "Ernteschnitt" genannt. Es geht dabei um Entscheidung und Abschluss. Nicht immer einfach, nicht unbedingt beliebt, häufig übergangen. Doch essentiell für jeden Zyklus - sei es in einem Projekt, einer Lebensphase oder dem Jahresverlauf.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Veraenderung, Gaia-prinzip, Selbstführung
Keine Kommentare

Einen Glaubenssatz mit dem Felt Sense verändern

2. September 2021, Regina Schlager

Häufig wird bei einem Glaubenssatz geraten, ihn positiv zu formulieren und sich dann als Affirmation immer wieder und wieder zu sagen. Das würde ihn verändern. Meine Erfahrung zeigt: Affirmationen haben am Schluss des Prozesses ihren Platz. Doch zu früh angewendet, kleistern wir damit einfach im Kopf einen neuen Satz über den alten. In unserem Inneren aber sitzt immer noch der Teil von uns, der die ursprüngliche Auffassung glaubt. Mit Hilfe des Felt Sense gelingt es, Kontakt mit diesem Anteil aufzunehmen – und in der Folge auch den nicht mehr hilfreichen Glaubenssatz zu transformieren.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Koerperwissen, Veraenderung, Lebenskunst, Embodiment, Selbstführung, Resilienz
Keine Kommentare

Was ist ein Glaubenssatz?

26. August 2021, Regina Schlager

Was bedeutet es eigentlich, wenn wir von „Glaubenssätzen“ (im nicht religiösen Kontext) sprechen? Oft lese ich von „negativen Glaubenssätzen“ – so als wäre ein Glaubenssatz an sich etwas, das hinderlich ist. Das ist nicht so. Der Schlüssel im Umgang mit Glaubenssätzen liegt in der Bewusstheit: Welche begleiten mich gerade in meinem Leben? Welche möchte ich beibehalten? Und welche verändern?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Lebenskunst, Selbstmitgefühl, Selbstführung, Resilienz
Keine Kommentare

Der ReConnect YANG Circle startet am 24. Juni

3. Juni 2021, Regina Schlager

Weißt du, wovon ich überzeugt bin? – Unsere Krisen- und Wandelzeit verlangt nach Räumen, die uns ermöglichen, in unser Potential hineinzuwachsen, neue Handlungen zu erspüren und dann auch auszuprobieren. Wo wir auch unsere "Fehler", unser "Scheitern" offenlegen und daraus lernen. Räume, wo wir uns durch unsere achtsame Präsenz unterstützen und auch vom Feedback der anderen bereichert werden. So ein Raum will der ReConnect YANG Circle sein. Der erste Termin ist am 24. Juni 2021, 18.30 Uhr. Er findet per Zoom statt.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Leadership, Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Potential, Veraenderung, Ziele, Selbstführung
Keine Kommentare

Liebevoll zu sich selbst sein - was heißt das eigentlich? (2)

21. April 2021, Regina Schlager

In meinem Artikel "Liebevoll zu sich selbst sein - was heißt das eigentlich (1)" von Jänner 2021 schreibe ich, dass das Verständnis von "liebevoll zu sich selbst sein" mit der Sichtweise zusammenhängt, die man von sich selbst, vom Mensch-Sein und von der Welt hat. Was meine ich selbst damit?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Achtsamkeit, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Berufung, Lebenskunst, Selbstmitgefühl, Selbstführung
Keine Kommentare

Vom linearen zum zyklischen Weg

21. Oktober 2020, Regina Schlager

Früher dachte ich: Ich finde heraus, was ich will, und dann gehe ich meinen Weg. Und diesen Weg habe ich mir linear vorgestellt. Ich sah ihn als gerade Linie vom jetzigen Zeitpunkt in die Zukunft. Heute weiß ich, dass mein authentischer Weg ein zyklischer Prozess ist. Er gleicht eher einem Kreis und einer Spirale als einer Linie.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Achtsamkeit, Veraenderung, Berufung, Lebenskunst, Neues-denken
1 Kommentar

In Dankbarkeit von deinem Job Abschied nehmen

23. September 2020, Regina Schlager

Wenn Frauen zu mir ins Coaching kommen, dann stehen sie meist davor, sich von etwas zu verabschieden: von Glaubenssätzen, die nicht mehr passen; von Gewohnheiten, aus denen sie herausgewachsen sind; von Rahmenbedingungen ihrer Arbeit. Manche möchten ihren Job kündigen. Ich habe im Laufe meines Lebens gelernt, wie wichtig es ist, sich bewusst zu verabschieden. Auch bei einer Kündigung. Als ich das einmal nicht getan habe, ist lange etwas nachgehangen, ich habe es mitgeschleppt – und es hat mich in meinem Weitergehen behindert.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Vom Corona- zum Courage-Virus

19. Mai 2020, Regina Schlager

Zugegeben, „eine Krise ist eine Chance” klingt für mich zuweilen schon ziemlich platt. Ich will die Auswirkungen, die sich aufgrund der Corona-Situation ergeben, auch keinesfalls schönreden. Oder die Gefühle von Menschen, die in Not geraten, ins Lächerliche ziehen. (In der Schweiz und in Österreich stellen sich schon viele Menschen bei Essensausgaben an. Und die Vereinten Nationen warnen von einer "Hunger-Pandemie" in Ländern außerhalb von Europa.) Und doch liegt Wahrheit in dieser abgedroschenen Phrase. Sie lenkt unseren Blick auf Möglichkeiten. Was wäre, wenn wir statt Corona-Viren Courage-Viren streuen würden?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Achtsamkeit, Veraenderung, Kommunikation
Keine Kommentare

Meine Lehrer*innen: Ein persönliches Dankeschön - Teil 2

14. April 2020, Regina Schlager

In meinem Blogartikel „Meine Lehrer*innen: Ein persönliches Dankeschön – Teil 1“ habe ich begonnen darüber zu erzählen, was ich von wem gelernt habe und in meine persöniche Praxis und in meine Arbeit integriere. Ich habe hingewiesen auf Russell Delman und Embodied Life sowie Focusing von Eugene Gendlin und Ann Weiser Cornell. In diesem zweiten Teil möchte ich noch näher darauf eingehen, was mir Embodied Life und Focusing bedeuten. Und auch, was durch TAE – Thinking at the Edge noch für Aspekte dazu kommen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Lernen, Embodiment
Keine Kommentare

Meine Lehrer*innen: Ein persönliches Dankeschön - Teil 1

10. April 2020, Regina Schlager

Eine Freundin und Weggefährtin hat mir vor ein paar Tagen gesagt, dass sie meinen jüngsten Blogartikel „Angst, Unsicherheit und Unklarheit in der Corona-Krise“ sehr wertvoll findet. Doch warum ich darin nicht erwähne, von wem ich dies gelernt hätte? Meine erste Reaktion war: „Ich fand in diesem Fall, dass das für die Leser*innen nicht wichtig ist.“ Danach ist allerdings das Bedürfnis in mir gewachsen, meine Lehrer*innen ausdrücklich zu erwähnen und ihnen Danke zu sagen. Das tue ich hiermit.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Lernen, Embodiment
Keine Kommentare