Ist Entschleunigung eine reine Luxusfantasie?

15. April 2020, Regina Schlager

Ich gestehe etwas: Ich genieße die Entschleunigung, die ich in den letzten Wochen spüre. Aufgrund der Corona-Quarantäne hat sich mein innerer „Ich-muss-was-tun“-Schalter sehr weit in Richtung „innere Ruhe“ gedreht. Tatsächlich tue ich in diesen Tagen Einiges: Von meinem Arbeitszimmer (und manchmal vom Wohnzimmer oder Esstisch) aus halte ich Coachings online ab, ich gebe Online-Workshops, ich schreibe, ich entwickle Ideen. Ich backe Brot, koche und stelle Waschmittel aus Seife und Soda her. Ich nehme mir mehr Zeit für meine Achtsamkeitspraxis, ich mache Gymnastik und strample auf dem Hometrainer. Wenn ich hinausgehe, um spazieren oder einkaufen zu gehen, dann öffnet sich jede Pore, um die Frühlingsluft einzusaugen. Ich trinke die Farbenpracht auf den Balkonen. Selbst bin ich auch viel auf meinem Balkon – und trete auf innigere Weise als zuvor mit den Pflanzen dort in Kontakt.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Slowing-down, Selbstmanagement, Entschleunigung, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Lebenskunst, Neue-wirtschaft, Systemtheorie
1 Kommentar

Vorteilhaft mit Druck und Unklarheit umgehen – Wie geht das? Ein Interview mit Elmar Kruithoff

26. Januar 2018, Regina Schlager

Mit dem Focusing-Lehrer Elmar Kruithoff sprach ich über Offenheit, Neugierde und die Bedeutung des Körpers. Er kommt im März zu einem Seminar nach Zürich.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Interview, Embodiment
Keine Kommentare

Melanie Wolfers: Freunde fürs Leben (Rezension)

18. Mai 2017, Regina Schlager

Melanie Wolfers schreibt in ihrem neuen Buch »Freunde fürs Leben« über die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein. Die Freundschaft mit uns selbst ermöglicht uns, ein couragiertes und sinnvolles Leben zu führen. Es geht dabei nicht um eine Haltung, die permanent um das eigene Ich kreist, vielmehr öffnen wir uns damit auch anderen und verschenken, was wir Einzigartiges zu geben haben.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Buchbesprechungen, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Berufung, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare

Natalie Knapp: Der unendliche Augenblick (Rezension)

28. Oktober 2015, Regina Schlager

Jede Zeit der tiefen Veränderung ist eine Zeit der Unsicherheit. Natalie Knapp zeigt in ihrem neuen Buch „Der unendliche Augenblick. Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind“, wie wir uns das kreative Potenzial von Übergängen erschließen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Buchbesprechungen, Entschleunigung, Veraenderung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Kai Romhardt: "Slow Down Your Life"

11. September 2012, Regina Schlager

Es gibt Bücher, die verändern ein Leben. Für mich ist so ein Buch „Slow Down Your Life“ von Kai Romhardt. Ich wünschte es mir zu Weihnachten 2005 von meinen Eltern, sie schenkten es mir.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Buchbesprechungen, Slowing-down, Selbstmanagement, Entschleunigung, Zeitmanagement, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit
Keine Kommentare

Wachstum braucht (seine) Zeit

4. September 2012, Regina Schlager

Aufbauprozesse brauchen Zeit,
Zerstörungsprozesse gehen beliebig schnell
(Hans-Peter Dürr)

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Zeit
2 Kommentare