Embodied Life ™

Embodied Life ™ ist ein einzigartiger Ansatz, der Achtsamkeit in der Bewegung, in der Stille und in der Kommunkation mit sich selbst und anderen verbindet.

Methodisch fließen vor allem Elemente aus Feldenkrais, stilles Sitzen bzw. „Meditation“ sowie Focusing und Gewaltfreie Kommunikation ein.

Die Methoden dienen als Rahmen, nicht als starres Regelwerk. Was zählt, ist das momentane Erleben, das uns zugänglich wird, wenn wir ganz gegenwärtig, also in der Präsenz sind (Presencing). Dabei ist uns unser Körper ein großer Helfer.

Tiefes Zuhören steht im Zentrum: sich selbst zuhören, mit allem, was sich zeigt. Und in dieser Qualität auch mit anderen kommunzieren.

Zuhören und Präsenz sind auch grundlegend für die Embodied Life Lehrer, die selbst aktiv Übende und Lernende sind.

Begründet wurde Embodied Life ™ von Russell Delman aus den USA, der die Embodied Life School leitet.

Mehr darüber, was Embodied Life für mich bedeutet, erfahren Sie in diesem Artikel auf Leben-ohne-Limit.