Logo Courage CircleGesunde Grenzen setzen
Courage Workshop für Frauen am 1. April 2017 in Zürich

 

 

Erst wenn wir unsere Grenzen annehmen, können wir sie überwinden (Rolf Sellin)

Sie haben zu wenig Zeit und Energie für sich selbst? Was Ihnen wirklich wichtig ist, kommt immer zu kurz? Sie verzetteln sich leicht und fühlen sich gestresst?

Dabei sehnen Sie sich danach, in Ihrer vollen Kraft zu sein: sich lebendig zu fühlen und kreativ zu sein. Sie möchten Ihr ganz Eigenes mit Ihrem Beruf umsetzen. Sich nicht länger klein machen, zurückhalten oder verstecken.

Ihre Grenzen kennenlernen

In diesem Ganztagesworkshop lernen Sie Ihre Grenzen besser kennen. Ist Grenzen setzen und Nein sagen für Sie negativ behaftet und fällt Ihnen schwer? Das geht vielen so. Und doch ist es die Voraussetzung, um Ihre eigenen Bedürfnisse wertzuschätzen. Sie erhalten dadurch Kontur und strahlen Klarheit aus. Nur, wenn Sie Ihre Grenzen kennen, können Sie sie auch erweitern.

Ihr tieferes Ja hinter dem Nein

Zu etwas wahrhaftig Nein sagen - damit sind Sie Ihrem tieferen Ja gegenüber loyal: Ihren Visionen und Zielen, Ihrer Essenz und Lebensaufgabe. Sie übernehmen Führung für Ihr Leben. Als Führungskraft handeln Sie aus Ihrer authentischen Mitte heraus.

Das erhalten Sie in diesem Workshop

Sie lernen, zu sich zu kommen und sich zu zentrieren.

Sie kommen mit Ihrem tieferen Ja in Kontakt.

Sie erkunden, wo sich Ihre Grenzen befinden und wie Sie Grenzüberschreitungen erkennen.

Sie erforschen, wie Sie für sich einstehen und das umsetzen, was Ihnen zutiefst wichtig ist.

Sie arbeiten mit konkreten Beispielen aus Ihrem (beruflichen) Alltag.

Sie nehmen Konkretes mit, um alleine damit weitermachen zu können.

 

Wir arbeiten mit

Coachingmethoden, Achtsamkeit und Embodiment

Sie haben Raum für sich selbst. Die Möglichkeit, auch mit den anderen Frauen in wertschätzendem Austausch zu sein, ist erfahrungsgemäß ungeheuer wirkungsvoll.

Für wen ist dieser Workshop besonders passend?

  • Frauen, die Verantwortung übernehmen für ihr Leben und ihre Entwicklung
  • Frauen, die ihre Berufung leben und ihren eigenen Weg gehen wollen
  • Frauen, die ihr Selbstwertgefühl stärken wollen
  • Frauen, die sich in einer Neuorientierung oder Übergangsphase befinden
  • Frauen, die offen für Neues, vielseitig interessiert und kreativ sind

Datum, Ort und Preis des Workshops

Wann: Samstag, 1. April 2017, 10.00 bis 17.00 Uhr

Wo: Gemeinschaftsraum ABZ-Waidfussweg, Waidfussweg 36, 8037 Zürich
(mit ÖV gut erreichbar: Tram 13 bis Waidfussweg, Bus 46 bis Lehenstrasse, 10 Minuten vom HB)

Bitte bringen Sie Schreibzeug mit. Kleiden Sie sich so, dass Sie sich wohlfühlen.

Preis

Regulärer Preis 180 CHF
Spezialpreis für ABZ-Bewohnerinnen: 140 CHF
Mitglieder von TaF - Tauschnetzwerk Tauschen am Fluss können auch in Tauschstunden bezahlen: Stundenanzahl nach individueller Vereinbarung

Inkludiert sind Getränke und kleine Snacks für die Pausen. Für alle, die gerne gemeinsam Mittag essen wollen: Ich bereite einen vegetarischen und einen veganen Gemüse-Getreide-Salat und nehme selbst gebackenes Brot mit.

Information und Anmeldung

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch an mich wenden.

Verbindliche Anmeldung per E-Mail mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Telefonnummer. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die Anmeldungen erfolgen nach Eingangsdatum der E-Mails. Sie erhalten ein Bestätigungsmail von mir mit den Angaben zur Einzahlung des Kursbetrages.

Stornierungsregelung

Von 4. bis 17. März 2017 ist eine Abmeldung möglich, sofern eine Ersatzteilnehmerin gestellt wird. Ab 18. März 2017 ist der Kursbetrag fällig und es erfolgt keine Rückerstattung mehr.

Am Ende des Workshops erhalten Sie eine Zahlungs- und Kursbestätigung.

 

Bitte beachten

Der Workshop ersetzt keine Therapie. Sprechen Sie die Teilnahme gegebenenfalls mit Ihrem Therapeuten ab.

 

Vielleicht interessiert Sie auch der Courage Circle: Für Frauen, die mit Mut und Herz den eigenen Weg gehen. Themenfokus im März: Gesunde Grenzen setzen. Es findet monatlich ein Treffen am Abend statt.

Über Regina Schlager

Eine Krise im Jahr 2006 öffnete für mich eine intensive Phase der professionellen und persönlichen Veränderung. Ich kündigte meine Anstellung als Expertin für Wissensmanagement und Weiterbildung in einem internationalen Beratungsunternehmen in Wien, zog nach Zürich und machte mich hier selbständig. Als Coach, Autorin, Gastgeberin und geerdete Philosophin öffne ich Räume, um in lebendigen, kreativen Kontakt mit sich selbst, anderen und der Welt zu kommen.

Ich schreibe regelmäßig in meinem Blog und gebe den Podcast »Berufung gestalten: Selbst, Sinn, Leadership« heraus. Im September 2016 veröffentlichte ich mein Buch »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten«.

 

© Logo: Fotografie von Harald Kreuzer