Leichtigkeit in Übergangsphasen
Ein freudvolles Wochenende mit Regina Schlager und Martina Walther

Wochenendworkshop für Frauen und Männer am 20. und 21. Mai 2017 in Zürich

Sie spüren, dass Sie sich in einer Zeit des Übergangs befinden: Es stehen Veränderungen an, sei es in Ihrer Arbeit, bei der Gestaltung Ihrer Berufung oder genereller in einer Lebensphase. Das führt oft dazu, sich stressig anzufühlen, verbunden mit einem Gefühl von Druck, Getriebenheit oder Antriebslosigkeit.

Achtsamkeit - Bewegung - Reflexion

In diesem Workshop geht es darum, Zugang zu mehr Leichtigkeit und Freude zu finden. Im geschützten Raum werden wir uns sanft bewegen, achtsam reflektieren und geführte Meditationen machen. Sie lernen, Ihrer inneren Weisheit zu vertrauen. Mit dem Wissen um den nächsten Schritt im Gepäck geht es weiter auf Ihrer Reise.

Die Jahreszeit unterstützt uns dabei. Die Natur zeigt uns das Neue, das in voller Schönheit zum Blühen kommt. Die Qualität des Frühsommers ist pure Lebenskraft, die auch Verspieltheit und Humor mit sich bringt.

Was erhalten Sie in diesem Workshop?

Wir arbeiten mit Elementen aus Embodied Life, Feldenkrais sowie Coaching-Methoden: jeder für sich, in Zweiergruppen und im Gruppenaustausch. Durch die Teilnehmerbeschränkung auf 12 Personen und zwei Workshopleiterinnen ist eine intensive Betreuung garantiert.

Datum, Ort und Preis

Wann

20. Mai 2017, 9.30 bis 17.00 Uhr und
21. Mai 2017, 9.30 bis 12.30 Uhr

Wo

Gemeinschaftsraum ABZ-Waidfussweg,
Waidfussweg 36, 8037 Zürich
(gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Tram 13 bis Waidfussweg, Bus 46 bis Lehenstrasse, 10 Minuten vom Hauptbahnhof)

Bitte Schreibzeug, angenehme Kleidung, Matte/Decke und eventuell Sitzkissen mitnehmen. Stühle sind vorhanden

Preis

250 bis 320 CHF, je nach finanzieller Möglichkeit

Information und Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 12. Mai 2017 per E-Mail mit Angabe von Name, Telefonnummer und Adresse an: Regina Schlager, office [at] reginaschlager.ch.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personenbeschränkt, die Anmeldungen erfolgen nach Eingangsdatum der E-Mails. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und die Angaben zur Einzahlung des Kurshonorars.

Bitte beachten:

Der Workshop ersetzt keine Therapie. Sprechen Sie die Teilnahme gegebenenfalls bitte mit Ihrem Therapeuten oder Arzt ab.

Die Workshopleiterinnen

Regina Schlager (CH): Berufungscoach, Embodied Life Teacher und Autorin. Sie begleitet Menschen und Unternehmen in Phasen des Übergangs. Dabei öffnet sie Räume, um in lebendigen, kreativen Kontakt mit sich selbst, anderen und der Welt zu kommen und aus dieser Verbindung heraus zu handeln. Regina kommt aus Wien und lebt jetzt mit ihrem Mann in Zürich.

Martina Walther (D): Physiotherapeutin, Bobath-Therapeutin, Feldenkraislehrerin und Embodied Life Teacher. Sie arbeitet in ihrer eigenen Praxis in Kaufbeuren bei München. Ein Jahr lang begleitete sie Frauen aus Afghanistan mit der Embodied-Life-Arbeit. Im Moment bietet sie Einzelarbeit für Asylsuchende an. Martina ist verheiratet und hat zwei Söhne im Alter von 21 und 16 Jahren.