Morgenmeditation
Dienstags in Zürich ab 28. März 2017

Für alle, die den Tag gerne bewusst und mit klarem Kopf starten
 

Am 11. Juli 2017 entfällt die Meditation.

 

6.45 bis 7.00 Uhr: sanfte Bewegungssequenz zum Wachwerden des Körpers

7.00 bis 7.30 Uhr: Kurze Einleitung und Impulse, gefolgt von stiller Meditation im Sitzen, teilweise auch Gehmeditation

Die Meditation wird abwechselnd von Jeaninne Born oder Regina Schlager geleitet.

Matten, Kissen und Stühle sind vorhanden.

Ort
MACHTBEWUSSTSEIN Institut für Identität und Entwicklung
Wehntalerstrasse 3, 8037 Zürich

Leicht erreichbar mit ÖV bis Milchbuck

Anmeldung
ist nicht notwendig. Sie können regelmäßig teilnehmen oder nur bei einem einzelnen Termin dabei sein.

Kosten
Ein freiwilliger Unkostenbeitrag ist erwünscht.

Leitung

Die Meditation wird abwechselnd von Regina Schlager oder Jeannine Born geleitet.

Jeannine Born

Jeannine Born ist MBSR-Lehrerin (Mindfulness Based Stress Reduction), Psychotherapeutin, Coach, Organisationsberaterin und Ausbildnerin. Sie war als Psychotherapeutin in einer Burnout-Klinik tätig und hat langjährige Erfahrung in leitender Funktion als Schulpsychologin. Gemeinsam mit Gabriela von Arx ist sie Geschäftsführerin von Machtbewusstsein - Institut für Identität und Entwicklung.

Regina Schlager

Regina Schlager ist systemischer Coach, Berufungscoach und Embodied Life Guide. In ihre Arbeit bezieht sie Achtsamkeit und Embodiment als wesentliche Elemente mit ein. Sie hat langjährige Meditationserfahrung. Die studierte Philosophin und Germanistin war vor ihrer selbständigen Tätigkeit 20 Jahre lang in Beratungsunternehmen tätig, als Geschäftsführungsassistenz, im Wissensmanagement und im Learning & Development.

Im Buch »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten» interviewte Regina Schlager unter anderem auch Jeannine Born und ihre Kollegin Gabriela von Arx über Achtsamkeit und Selbstmitgefühl als Basis für mutige Veränderung.