Berufungs-Konferenz

Die eigene Berufung gestalten

Portrait Regina Schlager

Dorit Schmidt-Purrmann

Gespräch am Dienstag, 22.9.2015, 19.00 Uhr

Titel: „Klang erschließt die Räume, für die in der Sprache die Worte fehlen“

Wenn Du den Schwingungen folgst, die Deine „inneren Saiten“ anklingen lassen, bist Du auf dem Weg zu Deiner Berufung bzw. findest sie.

 

Dorit Schmidt-Purrmann ist als Musikerin und Kommunikationsexpertin der Kraft und Vielfalt des Klangs eng verbunden. Ob Musik(instrumente), Klangschalen oder Sprache - sie alle erzeugen Klang, der wirkt. Einmal mehr, einmal weniger. Ihre Ausbildung zur Klangschalentherapeutin absolvierte sie bei Marcel Kocaman (klangschalen.ch), einem der Pioniere auf diesem Gebiet. Vor rund 25 Jahren brachte er die Klangschalentherapie mit Planetenschalen in die Schweiz. 

Mit sieben Jahren begann Dorit Schmidt-Purrmann aus eigenem Impuls Klavier zu spielen, erhielt eine klassische Klavierausbildung und studierte an der Goethe Universität Frankfurt am Main Musikwissenschaft, Philosophie, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Später kam eine mehrjährige Gesangsausbildung in den Bereichen Jazz, Swing und Gospel hinzu. Sie konzertiert regelmässig in verschiedenen Formationen. Seit 2000 lebt sie in der Schweiz.

www.klangimpulse.ch/

 

Zurück zur Berufungs-Konferenz