Eckhardt von Hirschhausen: Das Pinguin-Prinzip

28.10.2013, Regina Schlager

Im Zoo denkt sich Eckhardt von Hirschhausen beim Anblick eines Pinguins zunächst: „Was für eine Fehlkonstruktion“. Das Tier wirkt an Land unbeholfen. Dann aber im Wasser, wie der schwimmt! Im Wasser ist der Pinguin ganz in seinem Element. In diesem kurzen Video spricht Eckhardt von Hirschhausen darüber, dass es sowohl wichtig ist, seine Stärken zu kennen, als auch die für einen richtige Umgebung zu finden.

„Wer bist du?“, „Was willst du?“, Was sind deine Stärken?“ Alles, was von uns gefordert ist: Uns zu kennen und zu schauen, ob wir dafür in der richtigen Umgebung sind. Kleine Schritte hin zum Wasser  machen, dann springen – dann wissen wir, was es heißt, in unserem Element zu sein.

Eine Coachingkundin von mir hat mich auf das Video aufmerksam gemacht, vielen Dank!

 

Schlagwörter: Potential, Video, Berufung

Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet

Kommentar hinzufügen

* Felder sind erforderlich