"Ich fühle mich gestärkt und motiviert!"

28.09.2015, Regina Schlager

“Ich fühle mich gestärkt und motiviert. Vielen Dank für diese tolle Woche!” Es ist wunderschön für mich, Feedbacks zu erhalten, die mir zeigen, dass die Berufungskonferenz viele Menschen berührt und ihnen geholfen hat. Von 21. bis 25. September 2015 waren elf Frauen bei mir zu Gast. Ich war mit ihnen im Gespräch über “Berufung gestalten: Mit Kraft und Leichtigkeit den eigenen Weg gehen”.

Audio-Aufnahmen der Online Berufungs-Konferenz

Die Audio-Aufnahmen stehen bis auf Weiteres zur Verfügung. Gehen Sie auf die Veranstaltungswebsite (Sie finden dort TeilnehmerInnen-Stimmen), registrieren Sie sich - und schon erhalten Sie Zugang. Ich freue mich, wenn die Gespräche so vielen Menschen wie möglich Mut machen für ihren eigenen Weg.

Und: Gerne lese ich im Kommentarfeld oder auch in einem E-Mail an mich, was die Gespräche bei Ihnen bewirken, welche Themen Sie besonders ansprechen und was in einem weiteren Lernraum für Sie hilfreich wäre.

Mein Lernprozess

Die Organisation der Veranstaltung hat auch in mir einiges in Bewegung gebracht. Ich spürte Anfang des Jahres ganz stark, dass es nun soweit ist. Dass ich nach jahrelanger Vorbereitungszeit in mir nun soweit war. Da war ein ganz deutliches “Ja!” in mir. Es war ganz klar für mich: “Ich mache es!”

Danach kamen ein paar ängstliche Stimmen auf: “Kannst du das überhaupt? Die Interviews führen? Dich um die Abwicklung kümmern? Welche Technologie willst du verwenden?” Aber diese Stimmen waren nicht so stark, dass sie mich abhalten konnten. Sie haben mich vielmehr dazu gebracht, sorgsam vorzugehen.

Es gab ja wirklich enorm viel zu beachten! Ich habe unheimlich viel gelernt. Das ein oder andere werde ich beim nächsten Mal anders machen: So beispielsweise die Bereitstellung der Aufzeichnungen. Ich kam erst im Laufe der Konferenz durch Rückmeldungen dahinter, dass sich die Seiten zu den Gesprächen nicht öffnen lassen, ohne “Flash” installiert zu haben. So konnten die Teilnehmenden die Audios nicht auf Mobilgeräten oder ohne auf dem PC Flash installiert zu haben anhören.

Schritt für Schritt bin ich vorwärts gegangen. Mit Konsequenz. Und doch hat es sich leicht angefühlt. Ich hatte große Freude dabei. Im Juni half mir Claudia Bach, eine Filmerin aus meiner Nachbarschaft, das Video für die Konferenzseite zu drehen. Wir schafften es in einem Durchlauf, ohne schneiden zu müssen.

Lernräume ermöglichen für Beziehung

Was für mich heraussticht: Ich habe in meiner Rolle als Organisatorin und Gastgeberin das gelebt, was ich als meine Berufung sehe: Lernräume zu ermöglichen und zu gestalten, damit Menschen mit sich und anderen in lebendige Beziehung treten können. Das kann im 1:1-Coaching sein, in der wertschätzenden Atmosphäre einer Gruppe oder eben auch in einer Online-Konferenz.

Der Beziehungsaspekt ist dabei grundlegend für mich. Und so habe ich mich bereits in der Vorbereitungszeit ganz bewusst darauf ausgerichtet: Ich trat an Frauen heran, ob sie als Sprecherin mitmachen wollen, die ich entweder kannte - fast alle persönlich - und deren Arbeit und Haltung ich schätze. Es ihnen durch gute Organisation so angenehm wie möglich zu machen, war mir besonders wichtig.

Sie alle sind Coaches, Beraterinnen oder Therapeutinnen, denen das Miteinander ein Anliegen ist. Sie wollen ihr Wissen teilen. Es geht ihnen darum, dazu beizutragen, dass Menschen ihr Potenzial leben können. Bewährt hat sich, dass wir vom Alter her vielfältig waren. So fühlten sich verschiedene Generationen angesprochen und wir konnten voneinander lernen.

In den nächsten Tagen und Wochen werde ich noch Rückmeldungen, auch aus einer Umfrage, auswerten. So kann ich noch genauer herausfinden, was bei einer nächsten Online-Konferenz vielleicht passender sein kann als es dieses Mal war.

Link:
Online Berufungs-Konferenz "Berufung gestalten: Mit Kraft und Leichtigkeit den eigenen Weg gehen"
Jetzt registrieren und die Audio-Aufnahmen anhören!

 

 

Schlagwörter: Interview, Berufung

Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet

Kommentar hinzufügen

* Felder sind erforderlich