Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt von Barbara Pachl-Eberhart (Rezension)

09.12.2017, Regina Schlager

»Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich meine, dass die Haltungen, die man beim Schreiben entwickeln kann, Haltungen für ein gutes Leben sind. Ehrlichkeit. Neugier. Liebe zu sich selbst. Man kann diese Haltungen üben, man kann sie pflegen. Zum Beispiel, indem man ab und zu ein wenig schreibt.« - So die Autorin Barbara Pachl-Eberhart, die mit ihrem neuen Buch »Federleicht. Die kreative Schreibwerkstatt« Schritt für Schritt durch Schreibübungen führt, bis hin zu Tipps, wo das Geschriebene veröffentlicht werden kann. Sich selbst besser kennenzulernen, die eigene Stimme zu finden und sie schreibend auszudrücken: dieses Buch ermutigt dazu und zeigt, dass das spielerisch, langsam und ganz ohne Druck geschehen kann.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Buchbesprechungen, Entschleunigung, Achtsamkeit, Kreativitaet, Ziele, Lebenskunst
Keine Kommentare