Trauer um zwei Bäume

23.02.2017, Regina Schlager

Die zwei Bäume neben dem Haus gegenüber meiner Wohnung wurden heute gefällt. Sie waren fest ineinander verschlungen. Auf dem Wipfel des größeren Baumes saß häufig ein schwarzer Vogel. Manchmal unterhielt er sich laut mit seinen Gefährten, immer wirkte er stolz und zufrieden auf seinem Aussichtspunkt. Ich saß oft im Wohnzimmer und schaute zu dem Baumpaar. Wenn der Wind ging, nickten die Äste mir zu. In der Dämmerung hatten sie etwas Beruhigendes, als würden sie mich beschützen.

Mehr lesen…
Keine Kommentare