010: Freundschaft mit sich selbst. Ein Gespräch mit Melanie Wolfers (Podcast)

08.06.2017, Regina Schlager

In meiner neuen Podcast-Episode spreche ich mit der Autorin Melanie Wolfers über Aspekte aus ihrem jüngsten Buch »Freunde fürs Leben. Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein«, und sie erzählt auch über ihren eigenen Lebens- und Berufungsweg. Audio anhören

»Ich selbst bin der Mensch, mit dem ich ein Leben lang zusammenlebe.«

In der Selbstfreundschaft sieht Melanie Wolfers einen Gegenentwurf zum weit verbreiteten Anspruch der Selbstoptimierung. In ihrem Buch findet sich auch eine spirituelle Sicht von Lebensfragen.

Selbst hat sie sich lange Jahre die Frage nach ihrer Berufung gestellt. Sie studierte Theologie und Philosophie in Deutschland. Danach war sie in der Hochschulseelsorge tätig. Die Suche nach ihrer Lebensaufgabe begleitete sie allerdings weiterhin. 2004 trat sie in den Orden der Salvatorianerinnen in Österreich ein. Seitdem lebt sie in Wien und engagiert sich, neben dem Schreiben, vielfältig in der Beratungs- und Bildungsarbeit.

Berufung und Selbstfreundschaft

Für Melanie Wolfers ist Berufung gelebte Freundschaft mit sich selbst: Dann können sich Talente entfalten und es zieht Lebendigkeit und Lebensfreude ins Leben ein. Die leise innere Stimme der Sehnsucht zeigt an, was einem wirklich wichtig ist. »Erst dann weiß ich, warum ich tue, was ich tue.«

Eine gute Gefühlskultur

Melanie Wolfers erläutert, wie wir mittels fünf Schritten so mit unseren Gefühlen umgehen können, dass wir sie weder wegdrängen noch davon überwältigt werden. Das kann auch ein Weg sein, um dem inneren Kritiker zu begegnen.

Verabredung mit sich selbst

Wichtig erscheint Melanie Wolfers, sich selbst regelmäßig Aufmerksamkeit zu schenken. So wie wir das in der Freundschaft zu einem anderen Menschen ja auch tun.

 

Links

Podcast-Episode kostenlos anhören

Webseite Melanie Wolfers

Rezension Buch Melanie Wolfers »Freunde fürs Leben. Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein«

 

Alle Infos zur Podcast-Reihe

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast führe ich regelmäßig Gespräche mit Menschen, die ihre Arbeit selbstbestimmt und kreativ gestalten.

Sie können meinen Podcast abonnieren und erhalten damit jede Episode automatisch:

Den Podcast in iTunes abonnieren

Den Podcast auf Stitcher abonnieren

Den RSS-Feed des Podcasts abonnieren

Den Newsletter von reginaschlager.ch abonnieren. Dort weise ich monatlich auf die neuen Folgen hin.

Gefällt Ihnen mein Podcast?

Wenn diese Episode Sie inspiriert und Sie auf Ihrem Weg unterstützt, dann freue ich mich, wenn Sie meinen Podcast auf ITunes bewerten. So können noch mehr Menschen davon erfahren und ihren Weg authentisch gehen.

Hier der Link, um bei ITunes zu bewerten...

 

Bis bald bei der nächsten Folge!

Regina Schlager

Viele Menschen befinden sich heute in einer Phase des Wandels. Das Alte passt nicht mehr, das Neue ist noch nicht da oder fühlt sich noch sehr unsicher an. Auch als Gesellschaft befinden wir uns weltweit in einer Zeit des Übergangs. Als Coach, Gastgeberin, Autorin und geerdete Philosophin begleitet Regina Schlager  in diesen Transformationsphasen. Sie öffnet Räume, um in lebendigen, kreativen Kontakt mit sich selbst, anderen und der Welt zu kommen und aus dieser Verbindung heraus zu handeln.

Schlagwörter: Entschleunigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Audio, Lebenskunst, Podcast

Kommentare werden vom Moderator freigeschaltet

Kommentar hinzufügen

* Felder sind erforderlich