Wie Sie unter Druck kommen – und sich daraus befreien können

14.11.2017, Regina Schlager

(Ein Gastartikel von Elmar Kruithoff) Druck zu erleben kann äußerst unangenehm sein. Ich habe dann zum Beispiel das Gefühl schlecht zu sein, nicht zu genügen oder etwas nicht schaffen zu können; oder auch, dass ich unbedingt eine perfekte Lösung oder Entscheidung finden muss. Ich darf keine Fehler machen, muss perfekt sein und habe keine Wahl. Dieser Druck ist sehr häufig selbstgemacht - und Sie können sich daraus befreien.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Slowing-down, Selbstmanagement, Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Embodiment, Gastartikel
Keine Kommentare

Nachlese Dialoglesung am 5. Oktober 2017 in Zürich

07.10.2017, Regina Schlager

Vergangenen Donnerstag, den 5. Oktober 2017, fand meine erste Dialoglesung zu meinem Buch »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten« statt. Das Aletheja - Center of Creativity in der Trittligasse in Zürich bot einen geschmackvollen und angenehmen Rahmen. Aletheia ist die griechische Göttin der Wahrheit, das Wort bedeutet Aufrichtigkeit, Wahrhaftigkeit. Und Kreativität ist etwas Ur-Weibliches: das Gebären des Neuen. Wie passend für das Thema des Abends: »Frausein in der Wirtschaft durch achtsame Beziehung mit sich selbst«!

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Entschleunigung, Achtsamkeit, Frauennetzwerk, Koerperwissen, Kreativitaet, Berufung, Lebenskunst, Embodiment, Weiblichkeit, Lesung
2 Kommentare

Aus der Ruhe wächst die Schaffensfreude

03.08.2017, Regina Schlager

Im Juli verbrachte ich ein paar Tage bei Veronika Lamprecht auf Schloss Eschelberg im oberösterreichischen Mühlviertel. Es ist der Ort, wo ich im März mit dem »Weg der Königin« der Gaia-Akademie beginne. Meine Intention war, in die Stille zu kommen, bei mir anzukommen, zu entspannen. Das fiel mir zunächst gar nicht leicht. Doch letztendlich wuchs aus der Ruhe neue Schaffensfreude.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Slowing-down, Entschleunigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Lebenskunst, Embodiment, Weiblichkeit
1 Kommentar

Freude und Leichtigkeit kultivieren

16.06.2017, Regina Schlager

Im letzten »Courage Circle: Für Frauen, die mit Mut und Herz den eigenen Weg gehen« am 12. Juni ging es um das Thema »Freude und Leichtigkeit« und wie wir diese beiden Qualitäten kultivieren können. Ich möchte in diesem Artikel ein paar Impulse aus meiner Erfahrung und aus den Ergebnissen des Circle-Dialoges teilen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Lebenskunst
2 Kommentare

010: Freundschaft mit sich selbst. Ein Gespräch mit Melanie Wolfers (Podcast)

08.06.2017, Regina Schlager

In meiner neuen Podcast-Episode spreche ich mit der Autorin Melanie Wolfers über Aspekte aus ihrem jüngsten Buch »Freunde fürs Leben. Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein«, und sie erzählt auch über ihren eigenen Lebens- und Berufungsweg. Audio anhören

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Audio, Lebenskunst, Podcast
Keine Kommentare

Interview auf Leben-ohne-Limit

27.05.2017, Regina Schlager

Joachim Hilbert von Leben-ohne-Limit hat mit mir ein Interview geführt. Der Fokus liegt auf der Qualität »mutig mit dem Herzen führen« und meinem gleichnamigen Buch. Zur Sprache kommt: Was ich mit Berufung verbinde, inwieweit ich selbst meine Berufung leben kann, wie wichtig mir Erfolg und Status sind, welche Bedeutung Achtsamkeit für mich hat und woraus ich Kraft schöpfe. Ich spreche auch darüber, was erste Schritte sein können, um sich beruflich wohler und selbstbestimmter zu fühlen. Hier geht es zum Interview: »Regina Schlager - Mutig mit dem Herzen führen«

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Interview, Berufung, Neue-wirtschaft
Keine Kommentare

Melanie Wolfers: Freunde fürs Leben (Rezension)

18.05.2017, Regina Schlager

Melanie Wolfers schreibt in ihrem neuen Buch »Freunde fürs Leben« über die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein. Die Freundschaft mit uns selbst ermöglicht uns, ein couragiertes und sinnvolles Leben zu führen. Es geht dabei nicht um eine Haltung, die permanent um das eigene Ich kreist, vielmehr öffnen wir uns damit auch anderen und verschenken, was wir Einzigartiges zu geben haben.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Zeit, Buchbesprechungen, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Berufung, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare

Uns sicher fühlen durch Erdung

03.03.2017, Regina Schlager

In Situationen, wo das Alte nicht mehr passt oder wegbricht, zieht es uns häufig den Boden unter den Füßen weg. Auf der Plattform Leben-ohne-Limit habe ich einen Artikel darüber geschrieben, dass mir Erdung sprichwörtlich Boden gibt. Dadurch kann ich Sicherheit spüren, auch wenn die Lage, in der ich mich befinde, unsicher ist. Dabei musste ich allerdings auch Widerstände überwinden. Ich gebe einige Hinweise, wie wir uns im Alltag erden können. Hier geht es zum Artikel »Sicherheit braucht Erdung».

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Koerperwissen, Veraenderung, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare

Gelassenheit braucht Erdung

02.02.2017, Regina Schlager

Wir müssen gut geerdet sein, um Ideen auch wirklich umzusetzen, sie auf den Boden zu bringen. Wir brauchen Erdung, um für uns und für das, was uns wichtig ist, einstehen zu können. Wir müssen die Verbindung zum Boden spüren, um auch dann Stand zu halten, wenn es schwierig wird. Was nehmen Sie wahr, wenn Sie das lesen? »Das ist ja esoterisch«, »Damit will ich nichts zu tun haben!«, »Was für ein irrationaler Quatsch«?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Burnout, Koerperwissen, Veraenderung, Vision, Berufung, Lebenskunst, Embodiment
2 Kommentare

Ist es feig, auf die innere Stimme zu hören?

17.11.2016, Regina Schlager

Auf die innere Stimme hören - ist das nicht Rückzug? Was nützt es, sich auf sich selbst zu besinnen und sich mit der eigenen Vision zu beschäftigen, wenn wir das Gefühl haben: »Ich muss handeln!«?  Ich bin der Überzeugung, dass es ganz entscheidend ist, auf die innere Stimme zu hören, gerade wenn es um das Handeln geht.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft
2 Kommentare

Wie eine Vision entsteht

08.11.2016, Regina Schlager

Eine Vision ist wichtig, um sich auf das auszurichten, was für einen schön und lebenswert ist. Sie drückt einen Zustand aus, in dem unser volles Potential strahlen darf. Ja, aber wie komme ich überhaupt zu einer Vision? Ich will Ihnen etwas über meine eigenen Erfahrungen erzählen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Koerperwissen, Vision, Berufung
Keine Kommentare

Wofür stehen Sie (ein)?

02.11.2016, Regina Schlager

Am 20. Oktober 2016 fand der erste Courage Circle: Für Frauen, die mit Mut und Herz den eigenen Weg gehen statt. Der Themenfokus des Abends lag auf »Wofür stehe ich (ein)?« Ich habe dabei mit dem Organisationskompass* gearbeitet, der in vier Quadranten aufgeteilt ist. Der Quadrant im Norden steht für Führung oder Leadership. Für mich bedeutet das im Wesentlichen: Ich übernehme Verantwortung für mein Leben, ich übernehme in diesem Sinne Führung.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Wachstum, Koerperwissen, Berufung, Embodiment
Keine Kommentare

Mutig mit dem Herzen führen (Buchneuerscheinung)

22.09.2016, Regina Schlager

Heute ist der 22. September 2016, das Datum der Tag- und Nachtgleiche, die den Übergang in den Herbst markiert. Diesen Tag habe ich für den offiziellen Buchlaunch von »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten« gewählt. Ich finde ihn sehr passend, geht es im Buch doch um die Verbindung der weiblichen und männlichen Aspekte in uns; und auch das Zusammenspiel von Berufung und Führung in einem neuen Leadership-Verständnis.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Fuehrung, Leadership, Wachstum, Buchbesprechungen, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Potential, Veraenderung, Sinnvolle-arbeit, Berufung, Weiblichkeit, Maennlichkeit
7 Kommentare

Was mir Focusing bedeutet

03.03.2016, Regina Schlager

Mich selbst annehmen, mit all meinen Gedanken, Gefühlen und Empfindungen. Mit meiner Geschichte. Meinen Träumen und Sehnsüchten. Lange ist mir das sehr schwer gefallen. Bis ich Focusing kennengelernt habe. Für mich ist es mehr als bloß eine Methode. Es ist eine Haltung: mir selbst gegenüber, anderen gegenüber und der Welt gegenüber.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Stressbewaeltigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Kreativitaet, Lernen, Embodiment, Kommunikation
Keine Kommentare

Entspannung oder Struktur bei der Jahresplanung 2016?

21.12.2015, Regina Schlager

Das Jahresende naht. Zeit für eine Vorschau und sich zu fragen: Was nehme ich mir für 2016 vor? Das kann sich stressig anfühlen. Da ist der Wunsch nach Struktur und gleichzeitig die Sehnsucht, offen zu sein, für das was kommt. Oder vielleicht die Abneigung, in einen Rahmen gepresst zu werden und alles zu verplanen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Entschleunigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Ziele
1 Kommentar

Maja Storch / Wolfgang Tschacher: Embodied Communication

03.06.2015, Regina Schlager

In ihrem Buch "Embodied Communication" erläutern Maja Storch und Wolfgang Tschacher Kommunikation als komplexen Prozess, der im Körper beginnt - nicht im Kopf. Sie stellen damit einen neuen Ansatz in der Kommunikationstheorie vor und geben praktische Übungstipps. Mich beschäftigt sehr, wie wir so miteinander kommunizieren können, dass es unsere Beziehungen fördert. Auf der Plattform Leben-ohne-Limit stelle ich das Buch vor.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Buchbesprechungen, Koerperwissen, Kompetenz, Embodiment, Kommunikation
Keine Kommentare

Darf ich traurig sein?

22.05.2015, Regina Schlager

Kennen Sie das auch? Es gibt Tage, da ist alles grau. Ich habe letzte Woche so einen Tag erlebt. In mir wohnte eine Traurigkeit. Ich spürte Heimweh, ohne dass ich hätte sagen können, wonach genau. Ich fühlte mich unbehaust. Draußen regnete es in feinen Schnüren, die Wolken am Himmel ließen keinen Sonnenstrahl durch. Traurig sein, darf das sein? Im Mai, wo alles grünt und sprießt? Wo ich doch meinen Weg gehe und meine Berufung gestalte?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Koerperwissen, Veraenderung, Berufung, Lebenskunst
Keine Kommentare

Was bedeutet Embodiment?

27.04.2015, Regina Schlager

Im zweiten Artikel meiner Artikelserie über Embodiment auf Leben-ohne-Limit schreibe ich darüber, was Embodiment eigentlich bedeutet. Und ich stelle eine Übung vor, wie wir ein Verhalten, das wir uns wünschen, ermöglichen, indem wir unseren Körper einbeziehen. Als Beispiel nehme ich Grenzen setzen und Nein sagen.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Koerperwissen, Veraenderung, Lebenskunst, Embodiment
Keine Kommentare

Embodiment - beste Köpfe ohne Körper?

29.01.2015, Regina Schlager

Seit der Erstveröffentlichung des Buches "Embodiment" von Maja Storch, Benita Cantieni, Gerald Hüther und Wolfang Tschacher 2006 hat sich bereits einiges verändert. Firmen bieten ihren Mitarbeitern Yoga-Kurse an und führen Achtsamkeitsprogramme ein. Und doch scheint es immer noch irgendwie nicht ganz seriös und verdächtig ("Das klingt aber sehr esoterisch!"), Körperwahrnehmung zu lehren und zu lernen. Woher kommt das? Hier gehts weiter zu meinem vollständigen Artikel auf Leben-ohne-Limit.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Achtsamkeit, Koerperwissen, Embodiment
Keine Kommentare

Angekommen und auf dem Weg

15.08.2014, Regina Schlager

Verbringen Sie schöne Sommertage? Ich war im Juli in meiner Herkunftsstadt Wien und habe die Tage dort sehr genossen. Dabei habe ich die Frage nach der Essenz all dessen was ich tue, in mir getragen, ohne eine Antwort erzwingen zu wollen. Ich spürte starke Zuversicht, so etwas wie eine Bekräftigung: Ich bin angekommen und ich bin auf meinem Weg.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Entschleunigung, Achtsamkeit, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Potential, Ziele, Sinnvolle-arbeit, Lernen
4 Kommentare

Weniger ist mehr: Leicht und frei

10.12.2013, Regina Schlager

Auch dieses Jahr lädt Petra Schuseil in ihrem Lebenstempo-Blog wieder ein zu einer Adventskalender-Blogaktion. Heuer geht es um: „Arbeitsentlastung. Reduzieren. Weniger ist mehr“. Da hat Petra mit ihrer Einladung an mich genau ins Schwarze getroffen, beschäftigt mich diese Thematik doch gerade sehr.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Entschleunigung, Koerperwissen, Selbstfreundschaft, Veraenderung, Sinnvolle-arbeit
Keine Kommentare

Christoph Habegger über Feldenkrais

10.10.2013, Regina Schlager

Der Feldenkrais-Lehrer Christoph Habegger spricht in diesem Interview über die Feldenkrais-Methode und wie sie bei Prozessen der Veränderung und Neuorientierung unterstützen kann.
PDF-Version zum Download
 

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Achtsamkeit, Koerperwissen
Keine Kommentare

In Bewegung kommen mit Feldenkrais

26.08.2013, Regina Schlager

Im Blog Leben ohne Limit von Joachim Hilbert ist ein Gastartikel von mir erschienen: Persönliche Veränderung durch Feldenkrais. Ich schildere darin, wie mir die Feldenkrais Methode ® geholfen hat und weiterhin hilft, meinen Weg zu gehen. Die Bewegungslektionen unterstützen mich in der achtsamen Selbsterforschung, im Wahrnehmen von Gewohnheiten und Erkunden von Alternativen. Auch in meinem Newsletter von August schreibe ich darüber, Sie können ihn hier abonnieren (erscheint monatlich).

Mehr lesen…
Schlagwörter: Wachstum, Selbstmanagement, Achtsamkeit, Koerperwissen, Potential, Veraenderung
1 Kommentar

Wachstum und Verbundenheit in Balance

29.01.2013, Regina Schlager

Wir tragen die Erinnerung an die Erfahrung in uns, die wir am Anfang unseres Lebens, im Bauch unserer Mutter gemacht haben: Wir erlebten eine Einheit zwischen „Ich wachse jeden Tag ein Stück über mich hinaus“ und „Ich bin verbunden und möchte auch weiterhin verbunden bleiben.“ Daraus bildete sich die Erwartungshaltung, dies weiterhin im Gleichgewicht zu erleben. Wie aber wird uns das wieder möglich, wenn wir es verloren haben?

Mehr lesen…
Schlagwörter: Selbstmanagement, Koerperwissen, Veraenderung
Keine Kommentare

Mit Zielen in das neue Jahr

12.01.2013, Regina Schlager

Das Jahresende ist die Zeit, um auf das alte Jahr zurückzuschauen, aufzuräumen und nicht mehr Gebrauchtes oder Gewolltes loszulassen. Vielleicht haben ja auch Sie Dinge geordnet oder sich von einigen getrennt. Ich habe mich bei meiner Rückschau entschieden, mich von Glaubenssätzen zu verabschieden, die mich einengen und mein Wachstum behindern. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen, aber der Entschluss des Loslassens war ungemein kraftvoll.

Mehr lesen…
Schlagwörter: Motivation, Selbstmanagement, Koerperwissen, Ziele
2 Kommentare

Burnout: Brennen oder ausbrennen?

03.10.2012, Regina Schlager

Im September besuchte ich beim Frauennetzwerk EWMD European Women’s Management Development International Network in Zürich einen Vortrag von Peter Buchenau: „Brennen ohne zu verbrennen. Beharrlich und gelassen leistungsfähig bleiben.“

Mehr lesen…
Schlagwörter: Entschleunigung, Stressbewaeltigung, Frauennetzwerk, Burnout, Koerperwissen, Selbstfreundschaft
3 Kommentare